About us

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Key Skills Center
Department German as a Foreign Language
Leibnizstraße 4
D-24118 Kiel
Tel +49 (0)431 / 880-2638
Fax +49 (0)431 / 880-1444

Email: lektorat-daf@email.uni-kiel.de

Full-time lecturers

 

Frau Le Gall

 Nelly Le Gall

 

 Leibnizstr.4, R. 09/010
 Telefon: +49 431 880-3342

 E-Mail: nlegall@zfs.uni-kiel.de

 

Kati Lüdecke Röttger

Kati Lüdecke-Röttger

 Leibnizstr.4, R. 06
 Telefon:: +49 431 880-7131

 E-Mail: kluedecke-roettger@zfs.uni-kiel.de

Frau Tönnies

 Lise Tönnies

 

 Leibnizstr.4, R. 09/010
 Telefon: +49 431 880-3342

 E-Mail: ltoennies@zfs.uni-kiel.de

 
 
 
Frau Wassing
 

 Jacqueline Wassing, M.A.

 

 Leibnizstr.4, R. 011/012
 Telefon: +49 431 880-2639

 E-Mail: jwassing@zfs.uni-kiel.de

 
 
 
Herr Weinhold
 

 Michael Weinhold, M.A.

 

 Leibnizstr.4, R. 011/012
 Telefon: +49 431 880-2639

 E-Mail: mweinhold@zfs.uni-kiel.de

 
 
 
Frau Welsch

 Petra Welsch

 

 Leibnizstr.4, R. 09/010
 Telefon: +49 431 880-3342

 E-Mail: welsch@zfs.uni-kiel.de

 
 
 
Frau Witte

 Claudia Witte, M.A.

 

 Leibnizstr.4, R. 011/012
 Telefon: +49 431 880-2639

 E-Mail: cwitte@zfs.uni-kiel.de

Student assistants

For further questions the student assistants are available to you. If you need any assistance, please write an e-mail to:

lektorat-daf@email.uni-kiel.de

Merle Feldhus

 
 Lasse Bruhn

 

Noah Dico

 Noah Dico

 

 

Timo Drahn

 Timo Drahn

 

 

Nina Eifler

 Nina Eifler

 

 

1


Jens Hildebrand

 

 

MEM

 Mahmoud El Morched

 

 

JS

 Janina Sörensen

 

Organigram

Christian-Albrechts-University Kiel
Key Skills Center

Department German as a Foreign Language

Leibnizstraße 4
24118 Kiel
Tel +49 (0)431 / 880-2638
www.zfs-daf.uni-kiel.de

Bereich Deutsch als FremdspracheOrganigram

Evaluation

Richtlinie zur Evaluation im Bereich DaF: Warum werden Befragungen durchgeführt?

Zweck der Datenerhebung

Das ZfS Bereich DaF an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) befragt seine Teilnehmer regelmäßig zu Semesterende. Mit der Befragung der Teilnehmer ist in erster Linie das Ziel verbunden, Informationen für die Bereichsentwicklung zu gewinnen. Die Bewertungen und Aussagen der Teilnehmer können quantifizieren und offenlegen, welche Verbesserungspotentiale in einem Programmbereich stecken. Sie zeigen, welche positiven und negativen Aspekte die Teilnehmer in ihrem Programm sehen.

Warum ist meine Teilnahme wichtig?

Mit Ihrer Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönlichen Erfahrungen aus dem Programm einmal mit Hilfe des Fragebogens zusammenhängend zu reflektieren. Kommende Teilnehmer profitieren von Ihrer Teilnahme, indem Ihre Antworten in die Analyse und Verbesserungen der Teilnahme am Angebot des ZfS Bereich DaF der CAU einfließen. Sie leisten somit einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Lernbedingungen an der CAU.

Was passiert mit den Befragungsergebnissen? 

Die Daten werden zusammengefasst und die Ergebnisse von den Koordinatoren ausgewertet. Die Daten geben zum einen Auskunft über die Situation der Lernenden in den unterschiedlichen DaF Programmen und aus ihnen lassen sich Handlungsbedarfe für die Programmentwicklung ableiten. Darüber hinaus sind sie ein grundlegender Bestandteil des Qualitätssicherungskonzepts der CAU auf zentraler Ebene. Die Ergebnisse der Befragung werden grundsätzlich institutsintern veröffentlicht (für LK über unser Portal).

Weitere Informationen vom Geschäftsbereich Qualitätsmanagement finden Sie hier: http://www.uni-kiel.de/qm/de

Quelle: ZfS DaF / Homepage CAU Geschäftsbereich Qualitätamanagement, angepasst für den Bereich DaF

Map

Kiel and S-H

About Studies

Welcome to

  • Ldaf