Aktuelles

NEU: Module Fachsprache Deutsch als Fremdsprache Wirtschaft + Medizin

 

Modul Fachsprache Deutsch als Fremdsprache Wirtschaft (Dr. A. Hänel)

SoSe 2021
Der Kurs findet online mit einem Stundenumfang von 2 SWS (2 ECTS Punkte) statt. Die Materialgrundlage ist der Online-Kurs Fach-Deutsch Wirtschaft
der Deutsch Uni Online (DUO). Voraussetzung für die Teilnahme sind abgeschlossene B 2 – Kenntnisse. Es findet zusätzlich vierzehntäglich Video - Unterricht statt.

Die Leistungspunkte werden auf der Grundlage der Beschreibung einer Grafik, eines Referates zum Thema „Standort Deutschland“ und einer schriftlichen Abschlussreflexion erworben.
Im Kurs werden folgende Themen selbstständig erarbeitet:
1) BWL: Grundbegriffe und Studium
2) Rechtnormen von Unternehmen
3) Service Leadership
4) Standortbestimmung
5) Shareholder-Value- versus Stakeholder-Konzept

Sie trainieren im Kurs:
• Mitschriften zu einer Vorlesung anfertigen
• Grafiken zu wirtschaftlichen Themen beschreiben
• Ein Referat zum Thema „Standort Deutschland“ zu halten
• Argumente für oder gegen Thesen oder Konzepte zu sammeln

Anmeldungen können in der Zeit vom 15. Februar bis 15. März über das Registrierungsportal (Studienbegleitung Module) vorgenommen werden.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Teilnahme ist finanziert aus Drittmitteln und daher kostenfrei.

 

Modul Fachsprache Deutsch als Fremdsprache Medizin (Dijana Pavleska)

SoSe 2021
Der Kurs findet online mit einem Stundenumfang von 2 SWS (2 ECTS Punkte) statt. Die Materialgrundlage ist der Online-Kurs Fach-Deutsch Medizin der Deutsch Uni Online (DUO). Voraussetzung für die Teilnahme sind abgeschlossene B 2 – Kenntnisse.
Es findet zusätzlich vierzehntäglich Video - Unterricht statt.

Die Leistungspunkte werden auf der Grundlage der Beschreibung eines Sehtests, eines Referates zum Thema „Interkulturelle Medizin" und eine schriftliche Krankheitsbezeichnung erworben.
Im Kurs werden folgende Themen selbstständig erarbeitet:
1) Medizin: Grundbegriffe und Studium
2) Interkulturelle Medizin: Schmerzzentrum
3) Apparate: Elektro-Kardiographie und Peripher-venöser Zugang
4) Arzt-Patienten-Gespräch
5) Terminologie: Anatomie, Physiologie und mehr

Sie trainieren im Kurs:
• Mitschriften zu einer Vorlesung anfertigen
• Eine Bewerbung und einen Lebenslauf verfassen
• Wichtige Aspekte mündlicher Prüfungen kennen
• Ein Referat zum Thema „Interkulturelle Medizin" zu halten
• Argumente für oder gegen Thesen oder Konzepte zu sammeln

Anmeldungen können in der Zeit vom 15. Februar bis 15. März über das Registrierungsportal (Studienbegleitung Module) vorgenommen werden.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Teilnahme ist finanziert aus Drittmitteln und daher kostenfrei.

 

Online Intensivkurse A1.1/A1.2 im März 2021

Der Bereich Deutsch als Fremdsprache im Zentrum für Schlüsselqualifikationen bietet in der vorlesungsfreien Zeit zwei Online-Deutschkurse auf A1.1 und A1.2 – Niveau an, die primär für Austauschstudierende und Studierende englischsprachiger Master-Studiengänge gedacht sind.
Weitere Zielgruppen sind, bei noch vorhandenen Kursplätzen, ausländische Doktorand*innen und Mitarbeiter*innen.

Die Kurse ermöglichen einen frühen ersten Einstieg in die deutsche Sprache.

Der Unterricht findet über vier Wochen von Montag bis Donnerstag am Vormittag in der Zeit vom 1. März bis 25. März 2021 statt und umfasst 18 Wochenstunden, plus Hausaufgaben.
Der Kurs wird aus Videokonferenzen über die gängige Plattform (Zoom, BigBlueButton) bestehen, sowie Phasen des Selbststudiums über die uniinterne Lernplattform Olat beinhalten.


5 ECTS-Leistungspunkte können bei erfolgreicher Teilnahme erworben werden.

 Die Teilnehmer*innen werden nach einem Einstufungstest eingeteilt werden. Anfänger*innen der deutschen Sprache werden automatisch dem A1.1 - Kurs zugeteilt.

Die Kurse werden mit der Lehrwerksreihe Spektrum aus dem Schubert-Verlag arbeiten.

 

Anmeldungen können in der Zeit vom 1.2. – 14.2.21. über das Registrierungsportal vorgenommen werden. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Die Europäische Universität der Meere (SEA-EU)

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) gehört mit der durch das ERASMUS+-Progamm finanzierten Initiative der „Europäischen Universität der Meere" (SEA-EU) zu einem der 41 neuen Europäischen Hochschulnetzwerke. Unter der Leitung der Universität Cádiz (Spanien) und mit den Partneruniversitäten Westbretagne (Brest, Frankreich), Danzig (Polen), Split (Kroatien) und Malta plant die Universität Kiel Studiengänge und Kurse so anzugleichen, dass wissenschaftliche Mobilität ohne Einschränkung für Studierende möglich wird. Darüber hinaus wird der Austausch von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der beteiligten Einrichtungen gefördert.

Diese ehrgeizige Initiative spiegelt die Vision der Europäischen Kommission wieder: 'dare to dream' - wage zu träumen.

Der Bereich DaF im Zentrum für Schlüsselqualifikationen ist aktiv an der SEA-EU Intitiative beteiligt. Svenja Schilling ist Repräsentantin der CAU für das Thema Mehrsprachigkeit - ein Schwerpunkt von SEA-EU, der organisatorisch in dem Gremium "Identity" (Identity Subcommittee) umgesetzt wird.
Stina Grill unterstützt das Projekt als Student Assistant. Sie haben beide u.a. dazu beigetragen, dass an der CAU sowohl ein Tandem-Sprachlern-Programm sowie online Intensiv-Sprachkurse der Sprachen der beteiligten Universitäten für Studierende und Mitarbeiter*innen an der CAU angeboten werden können.

Weitere Informationen zu SEA-EU an der CAU Kiel finden Sie auf der Homepage von Kiel Marine Science oder auf der  SEA-EU Homepage des Projektes.

Kontakt:
Svenja Schilling schilling@zfs.uni-kiel.de 
Jonathan Durgadoo (SEA-EU Coordination) sea-eu@kms.uni-kiel.de

 

SEA-EU LogoSEA-EU Erasmus

Englischkurse im "Fit fürs Studium"-Programm der CAU


Liebe Interessenten am Englischkursangebot,

sind Sie Teilnehmer im "Fit fürs Studium"-Programm? Studieninteressierte Geflüchtete des International Center? Internationals an der CAU? Dann ist das Englischkursprogramm vielleicht für Sie von Interesse.

Das Studium an der Universität Kiel stellt viele fachliche und soziale Herausforderungen. So ist man beispielsweise oft mit englischsprachiger Fachliteratur konfrontiert; auch manche Veranstaltungen werden auf Englisch gehalten. Das fachliche Englisch stellt sich oft als größte Hürde dar, aber auch auf dem Campus kann beim Knüpfen internationaler Kontakte Englisch von großer Bedeutung sein.

Die Universität Kiel möchte entsprechend zu Ihrem Erfolg im Studium beitragen und bietet Ihnen diverse Auffrischungskurse sowie spezielle fachsprachliche Kurse in Englisch auf unterschiedlichen Niveaus B1-C1 an.

Wintersemester 2021/21: 

  • 'Refresh your English B1.1'
    ab 05.10.20 - 29.10.20 (28 Einzelstunden, keine ECTS Punkte) 
     
  • 'University Englisch B1.2-B2.1'

    16.11.20-22.2.21 (40 Einzelstunden, keine ECTS Punkte)
    Montag: 16:00-17:30 Uhr
    Mittwoch: 16:00-17:30 Uhr

    Kursinformationen B1.2 bis B2.1

  • 'University English B2.1'

    16.11.20-22.2.21 (40 Einzelstunden, keine ECTS Punkte)

    Montag: 15:30-17:00 Uhr
    Mittwoch: 15:30-17:00 Uhr

    Kursinformationen B2.2 

 

Für das Sommersemester 2021 sind folgende Kurse geplant:

  • 'Refresh your English B1.2' 

    ab 08.03.21 - 31.03.21 (28 Einzelstunden, keine ECTS Punkte) 

    1. Kurswoche: Montag-Donnerstag 15:15-16:45 Uhr
    2. Kurswoche: Montag-Mittwoch 15:15-16:45 Uhr
    3. Kurswoche: Montag-Donnerstag 15:15-16:45 Uhr
    4. Kurswoche: Montag-Mittwoch 15:15-16:45 Uhr

    Kursinformationen 'Refresh your English B1.2' SoSe21

 

  • 'University Englisch B2.1/B2.2.' weitere Infos folgen
  • 'University English C1.1' weitere Infos folgen

 

Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie unter Downloads

 

Falls Sie Interesse an unseren Englischkursangeboten oder Fragen haben, bitten wir Sie, sich per Email bei Svenja Schilling oder Felix de Mooy zu melden:

englischkurse@zfs.uni-kiel.de

DaF-Regal in der Zentralbibliothek

Liebe Teilnehmer*innen!

Wir möchten Sie darüber informieren, dass Sie von nun an ein Regal in der Zentralbibliothek finden, das ganz auf die Bedürfnisse von DaF-Lernern ausgelegt ist. 
Sie finden das Regal unter der Kennung DaF PAE 657. In diesem Regal sind einige Ausgaben von Grammatikbüchern, aber auch Kurswerken hinterlegt. 
Fall Sie noch Anregungen für Bücher haben, zögern Sie nicht, uns diese mitzuteilen.

 

Corona-Pandemie: Überbrückungshilfe für Studierende in Notlage

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) möchte Studierenden in Not helfen. 

STUDIERENDE IN EINER NOTLAGE (durch Corona) können finanzielle HIlfe beantragen (Bridging Aid / Überbrückungsbeihilfe). Das kann wichtig sein für Studierende, die ihre Jobs durch Corona verloren haben.

Es gibt Infotexte auf Englisch und auf Deutsch:

https://www.studentenwerk.sh/en/home/bridging-assistance/bridging-assistance.html

https://www.studentenwerk.sh/de/ueber-uns/neuigkeiten/2020/ueberbrueckungshilfe/ueberbrueckungshilfe.html

Wenn Sie sich - bedingt durch die Corona-Pandemie - in einer Notlage befinden, können Sie sich informieren und dann entscheiden, ob Sie einen Antrag stellen wollen.

 

Das ist ab dem 16. Juni 2020  möglich

Die Anträge werden erst etwas später bearbeitet, aber eine frühe Beantragung kann wichtig sein, wenn Sie dringend Hilfe benötigen.

Das Studentenwerk hat versichert, dass die Beantragung finanzieller Hilfe keine negativen Auswirkungen auf Visa-Verfahren der Zuwanderungsbehörde hat. 

 

Programm Interteach

Der Bereich Deutsch als Fremdsprache organisiert am 10. März eine internationale Tagung zum Thema Blended-Learning im InterTeach Program.

Das InterTeach Program ist ein neu eingerichtetes Qualifizierungsprogramm für Lehrkräfte ausländischer Herkunft oder Migrantinnen und Migranten, die im Ausland ihren Bildungsabschluss als Lehrkraft für eine Schule erworben haben und diesen Beruf in Schleswig-Holstein mit einem Unterrichtsfach im Angestelltenverhältnis ausüben wollen.

Dieses Qualifikationsprogramm wird ab März 2020 in Flensburg und ab August 2020 in Kiel angeboten, wobei Flensburg für die Ausbildung für Grund- und Gemeinschaftsschulen zuständig ist und Kiel für die Ausbildung für Gymnasien. Neben einer pädagogisch-interkulturellen Qualifizierung, fachlichen und fachdidaktischen Vertiefungen sowie einer Hospitation an einer Schule in Schleswig-Holstein finden auch Deutschintensivkurse statt: in Flensburg mit dem Abschluss Sprachprüfung C1 und in Kiel mit dem neuen Abschluss Sprachprüfung C2 für den Lehrberuf.

In diesem Intensivsprachkurs will der Bereich Deutsch als Fremdsprache neue Wege in der Fremdsprachenvermittlung gehen (beispielsweise Inverted Classroom Model) und tauscht sich zu diesem Thema mit Kolleg*innen an Hochschulen in Norwegen, den Niederlanden und in Deutschland aus.

Anmeldefristen Studienbegleitung


Die Anmeldung für die Kurse und Module der Studienbegleitung DaF ist offen vom 15. August bis 30. September für das Wintersemester und vom 15. Februar bis 15. März für das Sommersemester.

zur Anmeldung

Lageplan

Rund ums Studium

Kiel und S-H

Willkommen im Bereich DaF

  • Ldaf

    Instagram Account des Bereichs DaF