• Allgemeine Informationen

    Die studienvorbereitenden Deutschkurse M I (B 2) und M II (C 1) richten sich an Studienbewerber/innen, die bereits über gute Deutschkenntnisse, aber noch nicht über ausreichende Deutschkenntnisse für ein deutschsprachiges Fachstudium verfügen. Diese weisen Sie durch die DSH-Prüfung nach, die im Anschluss an den DSH-Vorbereitungskurs M II (C 1) abgelegt wird.

    Die Teilnahme an den DSH-Vorbereitungskursen und an der DSH-Prüfung ist ab dem WS 2019/2020 kostenpflichtig.

    Informationen für die Bewerbung für die studienvorbereitenden Deutschkurse finden Sie hier.

  • DSH-Vorbereitungskurs Mittelstufe I (B2)

    Voraussetzungen
    Am Beginn des Kurses steht ein verpflichtender Einstufungstest. Das Ergebnis in diesem Test ist ausschlaggebend dafür, in welchen der beiden DSH-Vorbereitungskurse Sie eingestuft werden. Die DSH-Vorbereitungskurse finden nur während der Semester statt.

    Sie lernen in der Regel zwei Semester Deutsch bis zur DSH. Dieser Kurs ist der Einstiegskurs und führt bei erfolgreichem Abschluss zur Aufnahme in den DSH-Vorbereitungskurs Mittelstufe II
    (C 1).

    Leistungsumfang
    Im Kurspreis enthalten sind folgende Leistungen:

    * Stundenumfang von ca. 260 Unterrichtseinheiten
    * Stundenplan: Montag bis Freitag 8.30-12.00
    * Platzgarantie für einen Platz im Kurs M II ( C1) bei bestandener B 2-Prüfung


    Kursgestaltung

    Im DSH-Vorbereitungskurs B2 wird das grundlegende sprachliche Wissen der Stufe B1 vertieft und systematisch ausgebaut. Schreiben in der Fremdsprache und Texterschließung rücken als Kernkompetenzen akademischer Sprache stärker in den Fokus. Der Kurs schließt mit der „B 2-Prüfung Studienvorbereitung“ ab, die bei Bestehen zur Aufnahme in die nächsthöhere Stufe (Niveau C1) qualifiziert.

    Vorausgesetzt werden fundierte B1-Kenntnisse gemäß GER.

    Inhalte
    •     Einübung allgemeinsprachlicher wie studienrelevanter grammatischer
          Strukturen
    •     Einführung in die Textarbeit zu studienrelevanten Themen (Übungen zu
          Lese- und Hörverständnis)
    •     Einstieg in studienrelevante Techniken und Fertigkeiten (Beschreibung von
          einfachen   Grafiken, mündliche Präsentationen etc., Anfertigung von
          Mitschriften   etc.)
    •     Prozessorientiertes Schreiben

     

    Anmeldung und Kursgebühren
    Die Kursgebühren betragen 400,00 € pro Semester. Mit der Zulassung zum Kurs erhalten Sie Hinweise und Termine für die Zahlung der Kursgebühren. Ein kostenfreier Rücktritt ist bis zu 10 Tage vor Kursbeginn möglich. Der Rücktritt kann schriftlich im Sekretariat des ZfS/Bereich Deutsch als Fremdsprache, Leibnizstraße 4, 24118 Kiel hinterlegt werden. Bei der Rückzahlung des eingezahlten Entgelts wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10 % einbehalten. Bei späterem Rücktritt ist keine Rückzahlung mehr möglich.

    Bescheinigung
    Die Teilnehmer der Sprachkurse erhalten nach Beendigung eine Teilnahmebestätigung.

    Die Kursplätze sind begrenzt. Wenn es mehr Anmeldungen als Kursplätze gibt,
    entscheidet das Losverfahren.

     

  • DSH-Vorbereitungskurs Mittelstufe II (C1)

    Am Beginn des Kurses steht ein verpflichtender Einstufungstest.
    Eine Befreiung vom Einstufungstest und direkte Einstufung  in den Kurs M II  (C 1)
    ist möglich. Voraussetzung dafür ist die Vorlage eines der aufgeführten Zertifikate:

    * Goethe-Institut Zertifikat B 2 (mindestens 80%)
    * TestDaF mindestens Niveaustufe 4 in mindestens drei Prüfungsteilen
    * DSH 1
    * Telc B 2 (mindestens 80% in allen Teilen)

    Sie lernen in der Regel ein Semester Deutsch bis zur DSH. Dieser Kurs dauert ein Semester und schließt mit der DSH ab.

    Leistungsumfang
    Im Kurspreis enthalten sind folgende Leistungen:

    Stundenumfang von ca. 260 Unterrichtseinheiten
    Stundenplan: Montag bis Freitag 8.30-12.00
    Platzgarantie für eine DSH-Prüfung im Bereich Deutsch als Fremdsprache am ZfS zum Semesterende
    → Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme an der  DSH-Prüfung ein Entgelt von 150,00 Euro erhoben wird.

    Kursgestaltung

    Der DSH-Vorbereitungskurs C1 setzt bereits auf sehr fortgeschrittenem Niveau ein. Er richtet sich an Neueinsteiger mit entsprechenden Vorkenntnissen bzw. ist als Fortsetzungskurs des Vorbereitungskurses B2 konzipiert. Der Kurs fokussiert neben studienrelevanten Arbeitstechniken vor allem auf die akademische Sprache. Ein zentraler Bestandteil ist die regelmäßige Simulation der Prüfungssituation. Der Kurs schließt mit der DSH-Prüfung ab.

    Vorausgesetzt werden fundierte B2-Kenntnisse gemäß GER.

    Inhalt:

    * Vertiefung und Festigung studienrelevanter Grammatikthemen
    Textarbeit anhand anspruchsvollerer, wissenschaftsbezogener Sachtexte
        (Hör- und Leseverstehen in Original-Prüfungslänge)
    Vertiefung und Erweiterung studien- und prüfungsrelevanter Arbeitstechniken
       und  Fertigkeiten (Grafik, Schemata, Definitionen etc.)
    Training zum Prüfungsteil Textproduktion
    * Training von Präsentationstechniken

     

    Anmeldung und Kursgebühren
    Die Kursgebühren betragen 400,00 € pro Semester. Mit der Zulassung zum Kurs erhalten Sie Hinweise und Termine für die Zahlung der Kursgebühren. Ein kostenfreier Rücktritt ist bis zu 10 Tage vor Kursbeginn möglich. Der Rücktritt kann schriftlich im Sekretariat des ZfS/Bereich Deutsch als Fremdsprache, Leibnizstraße 4, 24118 Kiel hinterlegt werden. Bei der Rückzahlung des eingezahlten Entgelts wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10% einbehalten. Bei späterem Rücktritt ist keine Rückzahlung mehr möglich.

    Bescheinigung und Zeugnis
    Die Teilnehmer der Sprachkurse erhalten nach Beendigung des Kurses eine Teilnahmebestätigung.
     
    Die Teilnehmer der DSH-Prüfung erhalten unmittelbar nach bestandener Prüfung eine vorläufige Bescheinigung und nach etwa 2 Wochen das DSH-Zeugnis über die bestandene Prüfung.
     

    Die Kursplätze sind begrenzt. Wenn es mehr Anmeldungen als Kursplätze gibt,
    entscheidet das Losverfahren.

     

  • DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang)

    Die "Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (kurz: DSH) findet jeweils im Juli und im Februar statt.  Eine Teilnahme an der DSH ist in der Regel nur Teilnehmern aus den Vorbereitungskursen möglich.

    Die DSH besteht aus einer schriftlichen (Hörverstehen, Leseverstehen, wissenschaftssprachliche Strukturen, Textproduktion) und einer mündlichen Prüfung.

    Genauere Informationen zur  DSH-Prüfungsordnung der Christian-Albrechts-Universität Kiel finden Sie hier.

    Prüfungsgebühren und Anmeldung

    Die Anmeldung zur DSH-Prüfung erfolgt über den Bereich Deutsch als Fremdsprache am Zentrum für Schlüsselqualifikationen. Den genauen Termin und Ort der DSH-Prüfung erhalten Sie mit dem DSH-Antragsformular etwa einen Monat vor der Prüfung.

    Für die Teilnahme an der  DSH-Prüfung wird ein Entgelt von 150 Euro erhoben.
    Die Prüfungsgebühr ist bis spätestens 2 Wochen vor der schriftlichen Prüfung zu zahlen.

    Eine Rückzahlung ist bei Nichteinhaltung des Prüfungstermins und unter Vorlage eines ärztlichen Attestes bis 3 Werktage nach der Prüfung möglich. Dabei werden 10 % als Verwaltungsgebühr einbehalten.

     

  • Befreiung von der DSH 

    In ganz speziellen Sonderfällen können bestimmte Personen eine Befreiung von der DSH-Prüfung beantragen.

    Bei erfolgreicher Beantragung erhalten Sie relativ kurzfristig einen Gesprächstermin zur Überprüfung, ob eine Befreiung in Ihrem konkreten Fall möglich ist. Eine solche Befreiung von der DSH oder anderen Sprachnachweisen gilt nur für Bewerbungen an der CAU, aber nicht für andere Hochschulen.

    Hier geht es zum Antrag auf Befreiung von der DSH-Prüfung.

Lageplan

Rund ums Studium

Kiel und S-H

Willkommen im Bereich DaF

  • Ldaf