Corona-Pandemie: Überbrückungshilfe für Studierende in Notlage

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) möchte Studierenden in Not helfen. 

STUDIERENDE IN EINER NOTLAGE (durch Corona) können finanzielle HIlfe beantragen (Bridging Aid / Überbrückungsbeihilfe). Das kann wichtig sein für Studierende, die ihre Jobs durch Corona verloren haben.

Es gibt Infotexte auf Englisch und auf Deutsch:

https://www.studentenwerk.sh/en/home/bridging-assistance/bridging-assistance.html

https://www.studentenwerk.sh/de/ueber-uns/neuigkeiten/2020/ueberbrueckungshilfe/ueberbrueckungshilfe.html

Wenn Sie sich - bedingt durch die Corona-Pandemie - in einer Notlage befinden, können Sie sich informieren und dann entscheiden, ob Sie einen Antrag stellen wollen.

 

Das ist ab dem 16. Juni 2020  möglich

Die Anträge werden erst etwas später bearbeitet, aber eine frühe Beantragung kann wichtig sein, wenn Sie dringend Hilfe benötigen.

Das Studentenwerk hat versichert, dass die Beantragung finanzieller Hilfe keine negativen Auswirkungen auf Visa-Verfahren der Zuwanderungsbehörde hat. 

 

Lageplan

Rund ums Studium

Kiel und S-H

Willkommen im Bereich DaF

  • Ldaf

    Instagram Account des Bereichs DaF